Spieltag

Der heutige Sonntag begann mit dem Besuch der othodoxen Messe in der Kapelle der psychiatrischen Klinik. Unsere Anwesenheit in der Kirche hat sich schnell rumgesprochen, so dass die Türe immer wieder geöffnet wurde und immer mehr KlinikbewohnerInnen hereinströmten. Nach der zweistündigen Messe gab es vor der Kirche ein langes, grosses und frohes Wiedersehen. Besonders Freude hatten alle an den mitgebrachten Fotos vom vergangenen Jahr. Diese überliessen wir ihnen natürlich als Andenken.

Nebst dem uns Paul den ganzen Tag übersetzte, ist es sehr bemerkenswert, dass wir uns mit einigen PatientInnen auf Englisch, Franzöisch oder gar Deutsch unterhalten konnten. Wer eine andere Sprache beherrscht, übersetzt auch andere sehr gerne und mit viel Geduld. Wir staunten ausserdem über den respektvollen und netten Umgang miteinander.

Nach dem Mittagessen hatten wir eine tiefgehende Diskussion mit der Psychologin und der Psychiaterin über unsere verschiedenen Wahrnehmungen zum Umgang mit KlinikbewohnerInnen und deren Förderung. Es wurde uns noch klarer, wie gross die Entwicklungsschritte zwischen der Schweiz und Rumänien auseinanderliegen.

Sehr viele BewohnerInnen haben bereits draussen in der Frühlingssonne auf den Beginn des Spielnachmittags gewartet. Es machte Spass, Boccia, Federball und Fussball im Klinikpark zu spielen. Die Kondition der SpielteilnehmerInnen hielt aber nicht allzulange an, sodass einige gerne ins Gebäude gingen, wo wir malten, Jenga, Memory oder Vier-Gewinnt spielten. Viele freuen sich, dass wir morgen noch einmal Zeit für einen ausführlichen Spielnachmittag haben werden.

Nach diesem anstrengenden Tag schätzten wir heute unsere Heimkehr ins Hotel besonders. Natürlich bezahlen wir auch dieses Jahr die Reise, Kost und Logis aus dem eigenen Geld, sodass das gesamte Spendengut den HeimbewohnerInnen zu Gute kommt.

Paul und co Steffi und MannMartina und Viorel Fotoansicht Memory FussballTanz

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s